19.12.2017 - Michael Arndt nimmt Abschied vom RSV

In der vergangenen Woche war es soweit. Die Fußball-Kids des RSV und ihre Eltern überraschten Michael Arndt in der Schule am Masurenweg mit eingen Abschiedsgeschenken. Michael hat zum 31.12.2017 die Position des 1. Vorsitzenden niedergelegt und muss mit großem Bedauern auch "seine Jungs" im Stich lassen. Die Familie Arndt ist bereits nach Petersdorf auf Fehmarn umgezogen. Er bedankte sich bei allen für eine tolle Zeit und man merkte es ihm an, dass er mit traurigen Augen die Fussballer verlassen muss, der Kloß im Hals war doch spürbar.

image

Bitte auf das Bild klicken, um weitere Bilder zu sehen

Doch zumindest im Jugendbereich ist der Verein gut aufgestellt. Für jede der drei Mannschaften gibt es einen Trainer, der die Arbeit fortsetzt. Michael Arndt versprach, auch einmal wieder zum Spiel nach Rümpel zu kommen oder dafür zu sorgen, das sich die alten Teams mt´den neuen der JSG Fehmarn auf Turnieren vergleichen können.

Danke für die tolle Aufbauarbeit im Jugendbereich des Rümpeler SV!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok