05.10.2018 -  Zusammenfassung der letzten Spiele

Nach dem verdienten Sieg gegen Rethwisch II ( 4:1 ) wurde gegen Rehhorst mit 5:1 gewonnen. Die Chancenauswertung ist ein kleiner Kritikpunkt, aber die Mannschaft kommt immer besser in Fahrt und auch nach den Spielen wächst die Mannschaft super zusammen.

Bei Roter Stern Lübeck III konnten 3 Punkte mitgenommen werden. Mit 2:4 wurde gewonnen.

Auch Roter Stern Lübeck II konnte in Rümpel mit 7:0 besiegt werden. Der Halbzeitstand von 1:0, kurz vor der Pause, war auf Grund von Ballbesitz verdient. Roter Stern spielte sehr defensiv und wollte wohl den Rückstand mit einer offensiveren Spielweise in der zweiten Halbzeit aufholen. Diesen Platz nutzten wir konsequent aus und am Ende war der Sieg sogar in dieser Höhe verdient.

Schiedsrichter Helmut Maack wurde vor Spielbeginn vom Gastverein auf den schlechten Zustand des Platzes aufmerksam gemacht.

Der Platz war und ist gut bespielbar, denn unsere fleißigen Helfer Ede und Manni kümmern sich ständig um diesen und versuchen, die Schäden der Maulwürfe so gering wie möglich zu halten. Hierfür vielen Dank an die Helfer. Bis zum Ende dieser Saison wird der Platz bespielbar sein und eine gründlichere Renovierung muss dann erfolgen, damit Rümpel nicht nur einen besseren Ruf im Umland und Lübeck wieder erhält, sondern und vor allem die Verletzungsgefahr reduziert  wird. Das Wohl aller Spieler, ob Jugend.- oder Herrenspieler, ob Heim.- oder Gastmannschaft, hat höchste Priorität! Der RSV und auch die Gemeinde Rümpel werden Ihrer Verantwortung sicherlich gerecht werden und entsprechend handeln.  

Frank Peglow

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok